In publica commoda

Sustainable Development Studies (B.A.)

Steckbrief

Unser Bachelor-Studiengang geht Armut, Ungleichheit und andere globale Herausforderungen an. Bei der Definition von Entwicklung geht er jedoch über Wirtschaftswachstum und Konsum hinaus und bezieht auch soziale, politische, ökologische und kulturelle Aspekte ein. Im Zentrum steht dabei die Frage, was ein lebenswertes Leben ist - und welche Bedingungen es möglich machen. Dafür bringt er interdisziplinäres Wissen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen wie Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften, internationale Beziehungen, Agrarwissenschaften und Ethnologie zusammen. Neben quantitativen Methoden lernen Sie auch qualitative Methoden wie Interviews, um die Perspektive von Menschen des sogenannten globalen Südens einnehmen zu können. Die globale Ausrichtung bereitet Sie auf eine Arbeit bei internationalen Institutionen, NGOs oder Organisationen vor. Und ein Auslandssemester in einem Land des Globalen Südens gibt Ihnen praktische Erfahrungen - und neue Perspektiven.

Name des Studienfachs:
Sustainable Development Studies
Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit:
6 Semester
Studienbeginn:
nur Wintersemester
Unterrichtssprache:
Deutsch und Englisch
Zulassung:
Zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Universität)
Orientierungsveranstaltung:
Zum Studienbeginn werden Orientierungsveranstaltungen angeboten
Vorkurs:
Es werden Vorkurse (Mathe-Vorkurs und Vorkurs für Sustainable Development Studies) angeboten

Lernen Sie uns kennen

Fachspezifisch Studentenwerk Z-Mensa Gruppe 720px

Virtueller Rundgang

Campusführung mit Studierenden

Fachspezifisch Studierende im LSG Sommer Sitzgruppen 720px

Studium erleben

Besuchsprogramm für Schulklassen

Fächerübergreifend Studierende auf dem Campus, darunter der Schriftzug Infotage Uni Göttingen, Entdecke deine Möglichkeiten, finde dein Studium. Sowei der Hinweis 12. März Science Slam
11/12
MÄR

Infotage

für Studieninteressierte


Inhalte

Der Bachelor-Studiengang ist international ausgerichtet und bietet eine fundierte und interdisziplinäre Einführung in Fragen der nachhaltigen Entwicklung. Er vermittelt ein breit aufgestelltes Basiswissen zusammen mit spezialisierten Kenntnissen durch eine fachliche oder regionale Schwerpunktsetzung.

  • In der Orientierungsphase belegen Sie Module im Kernfach der Volkswirtschaftslehre und bekommen außerdem Einblicke in andere Disziplinen wie den Politikwissenschaften, Internationale Beziehungen, Agrarwissenschaften und Ethnologie
  • Sie lernen verschiedene statistische Methoden kennen, um Entwicklungsprozesse und Herausforderungen besser untersuchen zu können.
  • Sprachkurse in Englisch sind fester Bestandteil des Studiengangs. Zusätzlich können Sie weitere Fremdsprachen wie Hindi oder Swahili belegen.
  • Im zweiten Studienabschnitt wählen Sie zwischen mehreren fachlichen oder regionalen Schwerpunkten: Entwicklungsökonomik, Globalisierung, Nachhaltigkeit, Regionalwissenschaften
  • Im Studium ist ein Auslandsaufenthalt in Form eines Austauschsemesters, eines Praktikums oder einer Feldforschung vorgesehen, sodass Sie Fachwissen aus einer anderen Perspektive lernen und praktische Erfahrungen in Ländern des Globalen Süden sammeln.

In der ersten Semesterwoche der Sommer- und Wintersemester werden Sie von älteren Studierenden, den Tutor*innen der WiWi-O-Phase, betreut. Neben den ersten Vorlesungen lernen Sie vor allem wichtige Lernmanagement- und Prüfungsverwaltungssysteme kennen, bekommen Informationen zur Stundenplangestaltung, zu den Prüfungs- und Studienordnungen der Studiengänge und können sogar mit den Professor*innen der Fakultät beim Professoren-Frühstück sprechen. Bei Stadtrallye und Kneipenabenden lernen Sie sich gegenseitig kennen. Schon vor Vorlesungsbeginn können Sie (freiwillig) am Mathe-Vorkurs (MVK) teilnehmen, in dem ausgewählte Inhalte aus der Schulmathematik wiederholt werden und auf das Mathematik-Modul im 1. Semester vorbereitet wird. Die WiWi-Fachschaft organisiert das "soziale Rahmenprogramm" mit Kneipenabenden sowie Campus- und Stadtführungen.

Indem Sie einen fachlichen Schwerpunkt wählen sowie ein für Ihren Beruf relevantes Thema im Rahmen Ihrer Bachelorarbeit bearbeiten, eignen Sie sich berufsqualifizierende Kenntnisse und Fähigkeiten an. Durch die internationale Ausrichtung des Studiengangs bereiten wir Sie außerdem auf ein internationales Arbeitsumfeld in der Entwicklungszusammenarbeit oder in internationalen Organisationen, Verbänden, NGOs sowie international ausgerichteten Unternehmen und Forschungsinstitutionen vor, wodurch sich hervorragende Karrieremöglichkeiten für Sie eröffnen.

Die interdisziplinäre Aufstellung des Studiengangs erlaubt es Ihnen, sich mit einem Masterstudium in den unterschiedlichsten Fachrichtungen zu spezialisieren - auch außerhalb der Wirtschaftswissenschaften. An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät können Sie die folgenden Master-Studiengänge im Anschluss an Ihren Bachelorabschluss studieren:

Alle Master-Studiengänge der Fakultät dauern in der Regel vier Semester (zwei Jahre). Die Bewerbung erfolgt direkt bei der Fakultät. Es müssen jeweils bestimmte Zugangsvoraussetzungen erfüllt sein.

Darüber hinaus können Sie folgende Master-Studiengänge anderer Fakultäten belegen:

Verwandte und weiterführende Studiengänge


Studienaufbau

Wie ist der Studiengang aufgebaut?

Der Bachelor-Studiengang Sustainable Development Studies gliedert sich in die Orientierungsphase (1. und 2. Semester) und die Vertiefungs- und Spezialisierungsphase (3. bis 6. Semester).

In der Orientierungsphase (1. und 2. Semester) erlangen Sie Kenntnisse über die grundlegenden Problemstellungen und Lösungsansätze der Entwicklungsstudien sowie einiger wichtiger Nachbardisziplinen. Wir vermitteln Ihnen außerdem wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Methodenkenntnisse sowie erste grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Ethnologie, Internationale Beziehungen sowie den volkswirtschaftlichen Bereichen Mikroökonomik und Makroökonomik.

Im Vertiefungs- und Spezialisierungsstudium (3.-6. Semester) vervollständigen Sie Ihre in den ersten beiden Semestern begonnene Grundausbildung (Vertiefungsbereich) und wählen einen fachlichen oder regionalen Schwerpunkt, der Ihren persönlichen Interessen entspricht. Dadurch vertiefen Sie Ihre Fachkenntnisse und geben Ihrem Studium ein individuelles Profil.

Die im zweiten Studienabschnitt zu erbringenden 120 Credits setzen sich wie folgt zusammen:

  • Vertiefungsbereich (36 Credits)
  • Schwerpunktbereich (48 Credits)
  • Auslandssemester (mind. 18 bis 30 Credits)
  • Wahlbereich (24 Credits)
  • Bachelor-Arbeit (12 Credits)

Ausführliche Informationen zum Aufbau des Studiengangs und angebotener Module/Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Studiengang-Webseite der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät .

Studienverlauf (je nach gewähltem Schwerpunkt)

Grafik Studienverlauf_BA_SDS_Schwerpunkt Globalisierung_230703_DE

Modulverzeichnis

Ordnungen


Bewerbung

Sprachanforderung

Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch, so dass gute Kenntnisse in beiden Sprachen vorausgesetzt werden. Sie müssen Deutschkenntnisse nachweisen, wenn Sie keine deutsche Staatsbürger*in sind und keinen deutschen Bildungsabschluss haben (siehe unten).

Bewerber*innen, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache verfügen. Ausreichende Englischkenntnisse sind mit standardisierten bzw. akkreditierten Zertifikaten wenigstens auf dem Niveau B2 nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) nachzuweisen.

Zulassung

Studienbeginn:
Wintersemester
1. Fachsemester:
zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Universität)
2. Fachsemester:
zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Universität)

EU
Staatsbürger*in eines Mitgliedsstaates der EU oder EWR (inkl. Deutschland) oder Bildungsinländer*in

Nicht-Deutsche Staatsbürger*in ohne deutschen Bildungsabschluss

Non-EU
Staatsbürger*in eines Staates außerhalb der EU (oder Staatenlose*r) oder Absolvent*in eines Studienkollegs


Einblicke

Wirtschaftswissenschaften in Göttingen studieren

BWL, VWL, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftsinformatik und VWL in Kombination mit einem zweiten Studienfach – mit fünf Bachelorstudiengängen und zwölf Masterstudiengängen bietet die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Uni Göttingen ein breites Studienangebot. Im Film berichten Studierende der Fakultät aus ihrem Studienalltag und erzählen, warum es sich lohnt, in Göttingen zu studieren.

Webseiten der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät für Studieninteressierte

Erfahren Sie mehr über die WiWi-Studiengänge, Ihre Studienmöglichkeiten im Ausland, das Leben in Göttingen als klassischer Studierendenstadt und die Berufsaussichten für Wirtschaftswissenschaftler*innen.

mehr...

Stadt Göttingen


Unser Campus


Ihr Studium


Kontakt

Wirtschaftswissenschaftliche Studienberatung

Service-Center für Studierende

Platz der Göttinger Sieben 3
Raum: 1.135, Oeconomicum, 1. Obergeschoss
37073 Göttingen

Tel.: +49-551 39 28800

E-Mail: studienberatung@wiwi.uni-goettingen.de
Sprechzeiten

Homepage