Glossar

Glossar: Informationen rund um die Fakultät und ums Studium


Dieses Glossar soll eine schnelle und direkte Navigation auf der Homepage ermöglichen. In alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier Informationen, Links und Dokumente zu verschiedenen Themen. Das Glossar soll fortlaufend erweitert werden.

A

Das Alumni-Chapter Forstwissenschaften und Waldökologie lädt alle Alumni unserer Fakultät, sich dem Alumni-Netzwerk anzuschließen und es gemeinsam zu gestalten! Alumni Seite der Fakultät
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Hauptbahnhof Göttingen: Buslinien Richtung Nikolausberg oder Faßberg; Haltestelle „Burkhardtweg“ (Weitere Infos: Deutsche Bahn; VSN)
Die Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie versteht sich als „grüne“ umweltfreundliche Einrichtung. Bitte nutzen Sie bei Anreise mit dem PKW daher den Parkplatz oberhalb des Fakultätsgeländes. Im gesamten rot gepflasterten Bereich der Fakultät gilt ein Halte- und Parkverbot, welches regelmäßig vom Ordnungsamt kontrolliert wird.

B

Mit einem Bestand von ca. 130.000 Bänden ist die BBF die Spezialbibliothek für Forstwissenschaften in Deutschland und umfasst die Bestände der ehemaligen Fakultätsbibliothek sowie die forstwissenschaftlichen Bestände der SUB Göttingen.

C

Der Career Service der Universität bietet Ihnen professionelle Unterstützung zu den Themen Potentialanalyse, berufliche Orientierung, Stellenrecherche, Bewerbungsunterlagen, Job-Interview, Assessment Center, Auslandspraktika etc.

D

E

F

Hier geht es bald zur neuen Seite der Fachschaft!

G


H

Die für die Gebäude der Forstfakultät zuständigen Mitarbeitenden des Gebäudemanagements – Hausmeisterdienste sind erreichbar unter 0170-9278180 (Mobiltelefon) oder per Email Hausmeister.
Das Programm der Hochschuldidaktik Göttingen richtet sich an Lehrende, die ihre Lehrveranstaltungen und Module in didaktischer Hinsicht optimieren möchten, um Motivation, Engagement und nachhaltiges Lernen bei den Studierenden zu fördern und dabei die Individualität der Lernprozesse im Blick zu halten. Weitere Informationen finden Sie hier.

I

Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie
Georg-August-Universität Göttingen
Büsgenweg 5
37077 Göttingen
dekanat.forst@uni-goettingen.de

Die Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie ist eine organisatorische Grundeinheit der Georg-August-Universität Göttingen.
Vertretungsberechtigte Person: Prof. Dr. Oliver Gailing (Dekan der Fakultät)

Die Georg-August-Universität Göttingen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch Prof. Dr. Metin Tolan gesetzlich vertreten, der beauftragt ist, das Amt des Präsidenten wahrzunehmen.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts, Stiftungsausschuss Universität (§§ 59 Abs. 2, 60 Abs. 2 Satz 2 Nr. 7, 60 a Abs. 1 NHG), Wilhelmsplatz 1, 37073 Göttingen
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 152 336 197
Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Der Dekan / Die Dekanin
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Ansprechpartner für diese WebSite ist:
Henrik Ziegenhagen-Härter
Tel: +49 (0)551 / 39-23576
hziegen1@gwdg.de

J

Die Tradition des Jagdhornblasens – vor allem an einer Forstlichen Fakultät – möchten wir als Bläsergruppe unserer Fakultät pflegen und mit Inhalten füllen. Zu den regelmäßigen Aktivitäten des Jagdhornbläserchors zählen die Mitwirkung bei größeren Veranstaltungen und festlichen Anlässen unserer Fakultät, einschließlich des traditionellen "Verblasens" der frisch gebackenen Doktoren nach der Disputation sowie die Hubertusmessen Anfang November. Außerdem unterstützen wir beim Erlernen des Jagdhornblasens und aller Signale für die forstliche Praxis. Neben den wöchentlichen Übungsabenden gibt es regelmäßig Bläserseminare und Jagdgelegenheiten. Um unser umfangreiches und anspruchsvolles Repertoire aufrecht zu erhalten und die zahlreichen Unternehmungen durchführen zu können, brauchen wir auch in Zukunft Bläserinnen und Bläser, die mit Engagement und Freude an der Musik dabei sind und sich aktiv in die Gruppe einbringen! Mehr Informationen gibt es hier.
Eine der Einstellungsvoraussetzungen zur Ableistung des Vorbereitungsdienstes für den höheren Forstdienst (Referendariat) ist die Berechtigung zur Erlangung des ersten Jahresjagdscheines. Diese Eingangsvoraussetzung gilt für alle Bundesländer.

K

L

In den Kurzlehrfilmen werden anschaulich wichtige Grundlagen erklärt, um Ihnen das Studium zu erleichtern. Hier finden Sie die Lehrfilme.
Im Rahmen der Qualitätssicherung von Studium und Lehre wird an der Universität jedes Semester eine Studierendenbefragung zur Lehrqualität durchgeführt. An unserer Fakultät werden bei jeder Befragung alle Lehrveranstaltungen evaluiert. Alle Lehrenden sind verpflichtet, Ihre Lehrveranstaltung unter Verwendung eines zentral ausgegebenen Fragebogens von den Studierenden bewerten zu lassen. Die Evaluationsergebnisse werden vom Studiendekanat analysiert und daraus geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der Lehrqualität abgeleitet.

M

N

Mehr Infos finden Sie hier.

O

P

Q

R

Sie benötigen einen Raum für eine Lehrveranstaltung, eine Disputation oder andere Zwecke? Wenden Sie sich bitte mit Angaben zum gewünschten Raum, Datum, Uhrzeiten und Nutzungszweck an Christian Beuter, Tel: +49 (0)551 / 39-21 488 im Studiendekanat der Forstfakultät.
Voraussetzungen für ein Referendariat (Höherer Dienst) in der öffentlichen Forstverwaltung sind unter anderem ein forstlicher Bachelor- und Masterabschluss. Beim Studienschwerpunkt Forstbetrieb und Waldnutzung ist die Referendariatsfähigkeit in allen Bundesländern automatisch gegeben – alle relevanten Fächer werden abgedeckt. Bei den Schwerpunkten Waldnaturschutz sowie Holzbiologie und Holztechnologie schauen Sie bitte ins Modulverzeichnis (Modulverzeichnis).

Empfehlenswert sind außerdem noch die Module Waldbewirtschaftung sowie Forstlicher Standort und Waldschutz.

Bitte beachten Sie, dass die Forstverwaltungen selbst entscheiden, wen sie einstellen. In Zweifel kontaktieren Sie bitte rechtzeitig die jeweiligen Personalabteilungen.

S

Die Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen (ZESS) in der Goßlerstraße 10 bietet umfangreiche Möglichkeiten während des Studiums Fremdsprachen zu erlernen. Hier finden Sprachkurse für die gängigsten Sprachen statt. Außerdem werden zahlreiche Veranstaltungen angeboten, die den Studierenden Schlüsselqualifikationen wie beispielsweise kommunikative Fähigkeiten oder Sozial- und Führungskompetenz vermitteln. Informationen zu fachübergreifenden Schlüsselkompetenzen finden Sie hier.
Allgemeine Informationen zu den Regeln für Schlüsselkompetenzen innerhalb der Studiengänge der Fakultät finden Sie hier.
Studierende finden auf den Seiten des Ideen - und Beschwerdemanagements zu sämtlichen Fragen an der Universität Informationen und bei Bedarf professionelle Beratung und Begleitung. Ziel ist es, mit den Anregungen und Hinweisen der Studierenden die Studienqualität für alle zu verbessern.
Die Systemakkreditierung ist eine Maßnahme zur hochschulinternen Qualitätssicherung der Studienangebote an jeder Fakultät der Universität Göttingen. Sie verfolgt das Ziel, die Qualität der Studiengänge anhand eines Kriterienkatalogs zu prüfen, diese zu sichern und gegebenenfalls zu verbessern. Sie löst damit die bisherige Programmakkreditierung ab, bei der ein einzelner Studiengang bzw. ein Studiengangscluster auf die Erfüllung von Mindeststandards hin überprüft wurde.
Systemakkreditierung

T

U

V

In unseren Orientierungsmodulen der virtuellen Studienorientierung bieten wir Dir einen realistischen Einblick in unseren Bachelorstudiengang Forstwissenschaften und Waldökologie. Anhand von Interessenabgleich, Beispielaufgaben, Videos und fachspezifischen Informationen kannst Du einschätzen, ob der Studiengang zu Dir passt oder eher nicht.


W

X

Y

Z

Informationen und wichtige Hinweise zur Beantragung von Zeugnissen, Urkunden und Abschlussunterlagen finden Sie hier.